Ugrás a tartalomhoz Lépj a menübe

"Musik beginnt da, wo Worte enden"

                                      Claude Achille Debussy



20170521_144625.jpgDie Gesangkünstlerin, Musikpädagogin, Kulturmanagerin Emőke Jártó Kocsis  ist am 5ten Juli 1989 in Sepsiszentgyörgy geboren.

Zuerst hatte sie ofiziellen Kontakt mit der Kunst, als sie 5 Jahre alt war, und sie hatte an  einem Kunstwettbewerb teilgenommen. Sie erhielt den dritten Preis. In folgenden Jahren hatte sie zahlreichee Musik- und Literaturwettbewerbe gewonnen. Zwischen 1998 und 2010 war sie Preisträger bei mehr als 15 Wettbewerben.

Im Jahr 2000 hatte sie an ihrer ersten Theateraufführung teilgenommen (Ring von Heilgige Kinga, Regisseur: Viola Török). Dieses Stück ist auf CD erschienen und es wurde durch nationale und internationale Tournee vorgestellt. (Ungarn, Rumänien, Slowakei, Polen). Zwischen 2002 und 2005 half sie bei Theater Tamási Áron mit. Sie war Darstellerin in verschiedenen Theaterstücken. Die Jahre im Theater bedeuteten entscheidende Periode in ihrer musikalischen Entwicklung.

Ihr erstes Studium hat sie an der Musikschule „Plugor Sándor” absolviert (1996-2008). Hier hat sie mit dem Fachdiplom in der Fachrichtung klassische    Sängerin abgeschlosse. In der letzten zwei Jahren der Schule hat sie die musikalische Vorbereitung an der    Musikakademie Gheorghe Dima (Klausenburg) besucht.

20170521_144652.jpgZwischen 2008 und 2014 studierte sie an der Staatlichen Universität Grosswardein, Hochschule für Musik. Während der Grundausbildung hat sie an der Musikakademie „Liszt Ferenc”(Budapest) und Musikakademie „Szegedi Tudományegyetem”(Szeged) als klassische Sängerin mit Stipendium studiert. Während ihrer Masterausbildung studierte sie an der Musikhochschule in Nyíregyháza. Neben dem künstlerischen Grund- und Masterdiplom hat sie eine musikpädagogische Ausbildung gemacht. Nach dem Musikstudium hat sie im 2015 die Ausbildung als Business Administrator (International Business Akademie – Bukarest) absolviert.

Inzwischen hat sie bei mehreren nationalen und internationalen Theater, Kulturinstituten, Galerien als klassische Sängerin, Musikpädagogin, Kulturmanagerin (Ungarn, Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Rumänien, Lettland) gearbeitet.Sie spricht fließend in vier Sprachen: Deutsch, Englisch, Ungarisch, Rumänisch. Seit 2015 setzte sie ihre Arbeit als selbständige Unternehmerin, Gesangkünstlerin, und Musikpädagogin fort. Zur Zeit ist sie in diesen Bereichen tätig.